Drucken

Agenda

Vesta Business Simulations GmbH entwickelt Softwarelösungen, die eine ganzheitliche Asset-Strategie ermöglichen.

Mit den Softwaremodulen des Vesta Business Decision Support Systems können betriebswirtschaftliche Strategien anwenderfreundlich entworfen und in konkrete Planungen abgebildet werden.
Das Benutzerinterface ist derzeit auf die besonderen Kundenbedürfnisse aus dem Strom-, Gas- und Wassernetzbetrieb ausgerichtet und unterliegt ständiger Überprüfung und Bearbeitung in Abstimmung mit den jeweiligen Kunden. Durch Direktanpassung der Softwaremodule an die genauen Kundenbedürfnisse ist eine hohe Rechenleistung und damit große Skalierbarkeit möglich.

In Kooperation mit Universitäten wird auf den Einsatz hochperformativer Algorithmen geachtet. Der Einsatz von Simulationsmethoden aus dem Bereich der Simulation dynamischer Systeme in Verbindung mit einem hochskalierbaren Datenmanagement erlaubt es Business-Entscheidungen mit Softwareunterstützung fundiert zu begleiten.
 
Für Netzbetreiber heißt dies beispielsweise, dass selbst zu kleineren Kabelstrecken betriebswirtschaftliche Daten gesammelt und modelliert werden können und im Kontext des Gesamtnetzes analysiert und optimiert werden können. Hierbei ist eine zeitliche Auflösung von unterjährig bis zu mehreren Dekaden möglich.

Repositorylösungen erlauben eine innerbetriebliche Kommunikation, die sogar spartenübergreifend stattfinden kann und in der eine gemeinsame Lösung im Spannungsfeld des Assetservices, des Assetmanagements, von Planungen und strategischen Entscheidungen detailgenau diskutiert und gefunden werden kann.

Das Geschäftsmodell der Vesta GmbH beinhaltet den Verkauf der Module der Software-Werkzeuge, Schulungen und kundenspezifische Beratungen zu Modellierung und Analyse und technischen Support aus erster Hand.

Produkte

Kontakt